Die Cinque Terre – Das Paradies an Liguriens Küste

7. Oktober 2017 Italy, Places

Dass die Cinque Terre 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde, ist kein Wunder. Der Küstenstreifen in Ligurien ist definitiv einer der schönsten Orte an dem ich je war.

Die Cinque Terre ist ein kleines Paradies im Südösten Liguriens. Die fünf Dörfer Riomaggiore, Manarola, Corniglia, Vernazza und Monterosso liegen entlang eines kleinen Küstenstreifens zwischen Genua und La Spezia.

Wir flogen von Wien nach Pisa und nahmen von dort den Zug, der uns über La Spezia nach Corniglia brachte, wo wir ein AirBnB mit traumhaften Ausblick gebucht hatten. Corniglia liegt nicht direkt am Meer, sondern auf einem Felsen über der Küste und ist eines der ruhigsten und schönsten der fünf Dörfer.

Für Wanderfreunde ist die Cinque Terre der perfekte Ort. Über teils recht steile, aber wunderschöne Wanderwege können die Dörfer zu Fuß erreicht werden. Der Hauptwanderweg kostet inklusive Zug, der rund um die Uhr zwischen La Spezia und Levanto hin und her fährt, rund 18€ pro Tag pro Person. Neben diesem gibt es noch einige Wanderwege, die umsonst (dafür aber oft noch steiler) sind. Bei Sonnenschein bieten die Wanderwege einen traumhaften Blick auf das Meer sowie auf die Dörfer und die umliegenden Weinberge.

Jedes der Dörfer hat neben Pfarrkirchen, Wehrtürmen oder Friedhöfen seinen ganz speziellen Charme und bietet Besuchern sowohl die Möglichkeit, ins Meer zu hupfen als auch Espresso, Vino oder das hier beheimatete Pesto Genovese zu geniessen.

Vernazza

Monterosso

Manarola

 

Riomaggiore

Tagesausflüge an der Cinque Terre

Neben der Cinque Terre haben wir ausserdem noch La Spezia, Portovenere und Genua besucht. Diese Städte lassen sich alle sehr unkompliziert mit dem Zug erreichen. Von Portovenere oder La Spezia fahren Schiffe zurück zur Cinque Terre. Die Fahrt offenbart einen traumhaften Blick auf die Burganlage von Portovenere sowie natürlich auf die fünf Dörfer.

Genua

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.