Corn Maze & Oktoberfest – Week 5

In meiner fünften Woche ging’s ins Museum, durch ein Maisfeldlabyrinth und aufs Oktoberfest.


Montag, 26. September

1 Monat in Vancouver

Hui, die Zeit vergeht 🙂 Genau vor einem Monat bin ich in Vancouver angekommen.

5 Dinge, die ich im ersten Monat gelernt habe:

  • In Kanada gibt es seit 2013 keine Pennies (Cents) mehr, da die Herstellungskosten dafür höher waren,  als der eigentliche Geldwert.
  • Die Wohnungspreise in Vancouver sind in den letzten Jahren extremst gestiegen. Neben London & Stockholm besteht auch in Vancouver das Risiko einer Immobilienblase .
  • Verkäuferinnen in Vancouver sind übertrieben freundlich und versuchen, den Besuch in einem Geschäft zum schönsten Moment deines Lebens zu machen.
  • Busfahrer tun dir einen großen Gefallen, wenn sie bei deiner Busstation stehenbleiben. Deswegen immer brav “Danke” sagen!
  • Die zehn First Nations spielen in Greater Vancouver eine sehr wichtige Rolle.  Die KPU steht beispielweise auf dem Grund der Kwantlen First Nations, weswegen diese ein ein besonderes Verhältnis zu unserer Universität pflegen.


Dienstag, 27. September

Vancouver Art Gallery

Dienstagabend ist donation night in der Vancouver Art Gallery, wodurch wir uns den Eintrittspreis ersparten und einen Blick auf die Ausstellung Picasso: The Artist and His Muses erhaschen konnten 🙂

 


Mittwoch, 28. September

How to save money…

Mein erster Artikel wurde in der Studentenzeitung ‘The Runner’ veröffentlicht 🙂
therunner-1
Hier geht’s zum Onlineartikel.


Donnerstag, 29. September

Caesar Cocktails

Diese Woche riskierte ich bei der Weekly Happy Hour das erste Mal einen Caesar Cocktail. Dieser typisch kanadische Cocktail beinhaltet Wodka, Clamato Juice (eine Mischung aus Tomatensaft und Muschelsaft), Worchester Sauce und Tabasco Sauce. Das Ganze klingt schlimmer, als es schmeckt – ich fand ihn nämlich ziemlich gut 😉

 


Freitag, 30. September

The Bose Corn Maze

Die KPU organisierte für internationale Studenten einen Trip zum Bose Corn Maze. Dort wurden wir in Teams in ein Maisfeldlabyrinth geschickt. An jeder Weggabelung gab es Fragen, deren Antworten uns auf den richtigen Weg brachten. Mein Team bestand aus China, Indien, Japan, der dominikanischen Republik und Österreich – eine unschlagbare Mischung 😛

 


Samstag, 1. Oktober

Oktoberfest im Harvest Haus

Am Samstag ging es aufs Oktoberfest im Harvest Haus am Queen Elizabeth Plaza. Es gab Mohnstrudel, Bratwurst, Flammkuchen und jede Menge Bier 🙂

2016-10-01-12-23-33


5 Weeks in London

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.